Lerntherapeutische Praxis

Wir sind eine Einrichtung zur Diagnostik, Förderung und Beratung bei Lernschwierigkeiten und ein Institut zur lerntherapeutischen Weiterbildung. Unser Institut ist als freier Träger der Jugendhilfe im Raum Pforzheim und umliegenden Landkreisen anerkannt.

Bürozeiten:
Montag bis Freitag, 9.00 - 19.00 Uhr unter 0 72 31-29 08 95

Verantwortlicher Leiter: Ein Bild von Rainer KlawonRainer Klawon
Dipl. Sozialpädagoge mit systemisch-familientherapeutischer Zusatzausbildung
Mitarbeiter: Unsere Teams bestehen aus Wissenschaftlern und Therapeuten sowohl mit pädagogischer als auch psychologischer Grundqualifikation.
Wissenschaftlicher Beirat: Prof. i.R. Hans-Dieter Gerster

Unsere Aufgaben bestehen in der lerntherapeutischen Versorgung der Stadt Pforzheim und des Enzkreises sowie der überregionalen Ausbildung lerntherapeutischer Fachkräfte.

Unsere therapeutischen Angebote vor Ort sind

Lerntherapie für Kinder mit Legasthenie / Dyskalkulie

Lerntherapeutische Hilfe kann in Anspruch genommen werden, wenn trotz ausreichender Bemühungen keine Lernfortschritte erzielt werden, wenn grundlegende Lücken geschlossen werden müssen und wenn das Kind oder seine Familie unter der Lernsituation leidet. 
Nach einem Informationsgespräch mit den Eltern, in dem Ziele und Umfang festgelegt werden und einem Kennenlerntermin mit dem Kind erhält es wöchentlich Einzelförderung, eventuell auch in der Kleingruppe.

Therapieziele sind

Parallel dazu können Eltern Beratung in Anspruch nehmen, um

Aktuelle Ferienangebote:

  1. Konzentrationstraining
  2. Mathe-Intensiv ab 2. Klasse bis Schulabschlussprüfung
  3. Leichter lesen und schreiben lernen (1. und 2. Klasse)
  4. Vorbereitung auf die Hauptschulabschlussprüfung

Das Training findet in Kleingruppen (2-4 Kinder) in den Schulferien statt.
Termine auf Anfrage.